Beschreibung

Wir bieten eine einer Adelsfamilie an. Diese bezaubernde und faszinierende Villa befindet sich im höchsten Teil des antiken und historischen Vorgebirges von Plemmyrion, in einem Kontext eleganter Villen, die anderen sizilianischen Adelsfamilien gehörten. Der Zugang zur Villa ist durch eine von Bäumen gesäumte Allee mit Pinus Pinea-Exemplaren markiert, die nur einen Teil der Villa freigibt, so dass der Gast, der die Allee entlang reist, fast lange bis zum Ende warten muss Die Allee seit dem Hauptteil, der Aussicht zeigt sie sich in all ihrer Schönheit, wie eine sanfte Frau, die ihrem Geliebten nach und nach ihre Gunst erweisen möchte. Wie aus einem historischen Foto hervorgeht, prangten zu Beginn des Jahrhunderts zwei prächtige Löwen an den Seiten der Zugangstreppe zur Villa: Diese beiden Marmorsteinskulpturen wurden im Zweiten Weltkrieg gestohlen; Heute steht vor der Eingangstreppe ein prächtiges Paar jahrhundertealter Zikaden. Zu diesem alten Wohnsitz wurde ein Nebengebäude hinzugefügt, ein altes ländliches Gebäude, in dem sich ein Stall zur Unterbringung der Pferde befand und in dem auch alle Bediensteten wohnten, einschließlich des Kutschers der Familienkutsche; Auf dem Gelände befindet sich ein weiteres neueres Gebäude im neoklassizistischen Stil, ein Pavillon für Zeremonien und Großveranstaltungen mit großem Saal. Auf der gegenüberliegenden Seite befindet sich das Schwimmbad mit Solariumbereich. Als Beweis für das Familienwappen lugt in der Vegetation des Botanischen Gartens ein altes, in Stein gehauenes heraldisches Wappen auf einem steinernen Aussichtsturm hervor, auf dessen Spitze sich die Familie ausruhte und von der großen Aussichtsplattform aus das Meer beobachtete Hafen. Die Villa verfügt über zahlreiche Räume und zeichnet sich durch eine wunderschöne Veranda aus, die von einer schmiedeeisernen Struktur im Jugendstil gekrönt wird. Die Villa befindet sich in einem hervorragenden Erhaltungszustand und erstreckt sich über drei Ebenen mit einer Fläche von 600 m2, verfügt über insgesamt 9 Schlafzimmer und einen großen Saal, der auch für Tänze bei im Inneren organisierten Partys genutzt wird: Dieser große Saal ist mit dem Haus verbunden Ein doppelseitiger Steinkamin dient als Raumteiler und dient der Beheizung beider Räume. Draußen gibt es einen botanischen Garten aus dem 19. Jahrhundert, der vom bekannten Ettore Paternò del Toscano neu gestaltet wurde, der eine beträchtliche Anzahl seltener Pflanzen einpfropfte, die heute noch existieren, darunter die entwickelten Chycas und monumentalen Pflanzen wie der Phoenix Canariensis Washingtonia Robusta und Araucaria excelsa, Figus retusa, amerikanische Agaven und andere jahrhundertealte, für die Region typische Pflanzen wie der Johannisbrotbaum. Bei einem Spaziergang auf den Wegen kommt es einem vor, als würde man fast zweihundert Jahre in die Vergangenheit reisen. Der Ursprung der Villa ist viel älter und einigen Studien zufolge wurde die Villa selbst an einer Stelle errichtet, an der sich ein befestigter Komplex aus der Zeit der Gründung des griechischen Syrakus befand: Es gibt tatsächlich grafische Darstellungen antiker Reisender der offenbar eine Burg mit Wachtürmen direkt an der Stelle entworfen hat, an der sich heute diese Villa befindet. Dieses Gebiet wird auch vom großen Dichter Virgil im dritten Buch der Aeneis beschrieben. Wir befinden uns im Land, in dem der große mathematische Physiker Archimedes geboren wurde, ein paar hundert Meter von den Buchten der Küste von Syrakus entfernt, mit Blick auf die Insel Ortigia, umspült von einem bezaubernden blauen Meer, wo die Geschichte der großen Seeschlachten zwischen Syrakus und Korinth spielt erzählt vor den Athenern und dann gegen die römische Belagerung. Diese Villa verdient es, in ihrem früheren Glanz wiederhergestellt zu werden. Der französische Schriftsteller Roger Peyrefitte beschreibt diese Villa in seinem Buch „Rückkehr nach Sizilien“ als prachtvoll, wohl aus Dankbarkeit für die Gastfreundschaft der Marquis des Besitzers. Wenn Sie auf der Suche nach prestigeträchtigen Villen auf Sizilien mit dem Charme vergangener Zeiten sind, ist dieses Angebot eine Überlegung wert. Die historische Villa verfügt über eine Wohnfläche von über 600 m2 auf mehreren Ebenen. der alte Stall, der in ein Nebengebäude umgewandelt wurde, hat eine Fläche von 285 m2; Der Pavillon mit Empfangsraum hat eine Fläche von 225 m2.


Hauptmerkmale

Zustand Immobilie
bestens
Gesamteindruck
gepflegt
Lage
Hügel
Ausblick
Meeresblick
Ausrichtung
Osten Süden Westen
Freie Seiten
4
Garten
privat
Ausstattung
Übernahme möglich
Wohnraum-Typologie
Doppelt
Küche
Wohnküche
Heizung
autonom
Heizungsart
Heizkessel
Heizungstyp
Mehr
Energiequelle
PV
Warmwasser
autonom
Kühlung
Split
Tür/Fensterrahmen
Holz doppelverglast
Türen / Fenster
gut
Rollläden
Holz-Fensterläden
Boden Wohnraum
Fliesen
Boden Zimmer
Parkett
Boden Küche
Fliesen
Boden Bad
Fliesen
Barrierfrei
Ohne Barriere
Zubehör: Alarmanlage, Klimaanlage, Schrank, Handicap Bathroom, Kamin, Elektrisches Tor, Doppelverglasung, Glasfaser, Photovoltaic, Empfang über Satellit, Wäscherei, Smoking Room, Solar Panels, Schwimmbad, Internet Netzanschluss, Schrank, Externe Tische, Badewanne mit Hydromassage, Veranda, Video-Überwachung

Karte


Cookie preference